Schulleben | Schuljahr 2017/2018


+ SHARKPROJECT kommt 

Am Mittwoch, 24.01.2018,besucht Herr Kreisel von der Organisation SHARKKPROJECT unsere Unterstufe. Die Schülerinnen und Schüler sollen etwas über das Leben der Haie erfahren.

 

SHARKPROJECT ist eine Artenschutzorganisation, die sich weltweit für Haie und das Ökosystem Meer einsetzt. Die Organisation wurde 2002 gegründet und gilt heute als einer der größten ihrer Art. Alle Mitarbeiter arbeiten rein ehrenamtlich, so auch Herr Kreisel, der uns als Referent besucht.

 

JL| 18.01.2018


+ Grundschule zu Gast

Am 12. Januar waren die vierten Klassen der Grundschule Göllheim zu Besuch an unserer Schule. Sie warfen einen Blick in den Unterricht der Naturwissenschaften und Wahlpflichtfächer.

 

Fast 80 Schülerinnen und Schüler unserer benachbarten Grundschule fanden sich am ersten Freitag nach den Weihnachtsferien in der Aula unserer Schule ein. Schulleiterin Zils begrüßte die Schülerschar und stellte ihr Paten aus den 10. Klassen an die Seite. ...

[mehr]

 

JL| 12.01.2018


+ Sozial-AG aktiv

Die Sozial-AG unserer Ganztagsschule startete gleich am ersten Donnerstag nach den Weihnachtsferien mit einer neuen Aktion ins Jahr 2018.

 

Im Haus Antonius steht am 21. Januar die Faschingsfeier der Senioren an.  Die passende Deko lieferte unsere Sozial-AG. Luftschlangen, Wimpel und Girlanden sollten die Cafeteria des Haus Antonius schmücken - da war viel Bastelarbeit gefragt.

Gespannt, was der kommende Donnerstag bringt.

 

JL| 11.01.2018



+ FOS startet ins achte Jahr

Im Sommer 20011 startete die Fachoberschule Göllheim mit insgesamt 33 Schülerinnen und Schülern in den Zweigen Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit. Seit dem werden jeden Sommer junge Menschen mit der allgemeinen Fachhochschulreife in die Ausbildung bzw. ins Studium entlassen.

 

Mehr Informationen hierzu werden am FOS-Informationsabend am 18.01.2018 um 19:00 Uhr in der Gutenbergschule Göllheim geboten.  Alle interessierten Schülerinnen und Schüler, sowie ihre Eltern, sind herzlich eingeladen.

[mehr

 

JL| 27.12.2017


+ PolenMobil zu Besuch

Am 20.12.2017 war das PolenMobil zu Besuch an unserer Schule. Interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen hatten an diesem Tag die Gelegenheit unser Nachbarland etwas besser kennen zu lernen.

 

Seit dem Jahr 2001 besteht eine Partnerschaft unserer Schule mit dem Johannes-Paul-II-Gymnasium im polnischen Kozienice. Seit dem besteht ein reger Austausch, der jährlich gegenseitig stattfindet. Da war es eine gute Idee, unseren Schülerinnen und Schülern mehr Informationen zu unserem Partnerland an die Hand zu geben und vielleicht sogar noch etwas mehr. Das PolenMobil reist durch Deutschland, um an Schulen unser Nachbarland vorzustellen 

und mit seiner Kultur und  Sprache bekannt zu machen. Daher wurde es an der Gutenbergschule Göllheim mit offenen Armen begrüßt. ...

[mehr]

 

JL| 21.12.2017


+ Vorlesetage der 5. Klassen 

Mit etwas Verspätung starteten am 19.12.2017 die Vorlesetage der Gutenbergschule Göllheim.  Eigentlich war der Start für den Montag geplant. Doch wegen zu viel Schnee musste der reguläre Unterricht ausfallen.

 

In kleinen Gruppen zu etwa 6-8 Schülerinnen und Schülern suchten die Fünftklässler gemütliche Ecken auf, um den Geschichten zu lauschen, die

ihnen mitgebracht wurden. Ob im Raum der Schulsozialarbeit, in der Schülerbücherei, im Rektorat, oder in einem der Klassensäle - in gemütlicher Runde konnten die Schülerinnen ... [mehr

 

JL| 19.12.2017



+ Schüler fehlen

Bereits am frühen morgen gab der Kreis bekannt, dass keine Busse des ÖPNV fahren würden. Bis 9 Uhr wollte man entscheiden, ob der Busverkehr wieder aufgenommen werden würde. So fehlten Schülerinnen und Schüler für einen regulären Unterrichtsbetrieb. Grund war der viele Schnee, der über Nacht gefallen war.

 

Die Straßen waren schneebedeckt, Kreisel und Kreuzungen waren rutschig, es schneite kräftig, und Busse waren keine zu sehen auf den Straßen des Kreises. Die Verkehrsverhältnisse waren schlecht und ein Schülertransport nicht zumutbar. Nur wenige fanden den Weg zu Fuß auf den Schulhof. So war, auch wenn fast alle verfügbaren Lehrkräfte zum Dienst erscheinen konnten, an einen regulären Unterricht nicht zu denken.

Zahlreiche Eltern meldeten sich telefonisch, um ihr Kind zu entschuldigen. Zu unsicher war der Schulweg, aber zu ungewiss auch die Möglichkeit, den Heimweg wieder antreten zu können.

Teilweise fuhren Busse erst wieder ab 12:00 Uhr.

Regelungen bzgl. schlechter Witterung und dem morgendlichen Schulweg sind hier zu finden.

 

JL| 18.12.2017


+ Schüler bewegen  

Seit November 2017 befassen sich nun schon die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen im Wahlpflichtfach Wirtschaft und Sozialwesen mit dem Thema Treffen der Generationen. Vorbereitet wurde dabei eine Bewegungsstunde für die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Antonius.

 

Am 30. November war es dann so weit. Auf drei Etagen des Seniorenheims fand ein abwechslungsreiches Programm für die Bewohner statt, geleitet von Schülerinnen und Schülern. Unterstützt wurden diese von Betreuern des Hauses, Frau Oswald, zwei Schülerinnen der Gesundheitsklasse unserer FOS und der Projektleiterin Julia Hoch.

Ein unterhaltsames Programm mit Bewegungsgeschichten, Gymnastik und Fußballspielen und Bewegungsgedichten füllte die Stunde, die viel zu schnell zu Ende ging.

Ein erfahrungsreiches Projekt, das mit Sicherheit wiederholt werden wird, hat den Alltag aller Beteiligter bereichert. Wir freuen uns auf eine Wiederholung.

 

JH| 18.12.2017


+ Jahresrückblick 2017 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende. Noch wenige Tage Unterricht - letzte Arbeiten werden geschrieben - alle warten ungeduldig auf den letzten Schultag. Da ist ein Rückblick angebracht. Was war los im Jahr 2017? 

 

Januar

Ein großer Schneemann steht vor der Schule. 80 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Göllheim besuchen uns. Wir müssen uns von zwei Lehrern verabschieden. Herr Steinmann geht in Ruhestand und Frau Bär nach Hassloch. Der 30. Januar ist schulfrei - aber nur für die Schüler, die Lehrer haben Studientag. In der letzten Januarwoche startet das Betriebspraktikum der 8. Klassen.

 

Februar
Für 88 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen geht das Betriebspraktikum zu Ende. Die Klasse 8b startet in den Praxistag.  Die SV verteilt Valentinsrosen und die Faschingsparty wird ein riesen Erfolg.

[mehr]

 

JL|17.12.2017



+ Letzter Besuch im Jahr

Spielen, miteinander reden und einen schönen Nachmittag verbringen - unsere Sozial-AG der Ganztagsschule war wieder zu Besuch im Haus Antonius - ein letztes Mal für dieses Jahr. Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür.

 

Wie jeden Donnerstag war die Sozial-AG unserer Ganztagsschule wieder zu Besuch bei den Senioren im Haus Antonius. Man verbrachte einen schönen Nachmittag gemeinsam in vorweihnachtlicher Stimmung. Während die einen im Gemeinschaftsraum Gesellschaftsspiele spielten, besuchten die anderen Senioren auf ihren Zimmern, verteilten Kalender und hielten hier und da ein Schwätzchen. 

Im Januar geht es dann weiter - man wird sich viel zu erzählen haben. Frohe Weihnachten!

 

JL| 15.12.2017


+ Zu Besuch in der Zooschule

Am Montag, den 27. November, fuhr die Klasse 7c mit dem Bus nach Landau in den Zoo. Mit dabei waren Frau Vogel und die Klassenlehrerinnen Frau Fleck und Frau Kohnert.

 

Als wir ankamen, wurden wir sehr herzlich von Frau Fickert begrüßt. Die angehende Lehrerin hat die Möglichkeit über die Uni Koblenz/Landau die Zooschule als Praxisfeld für ihren späteren Beruf zu nutzen.

Zuerst bekamen die Kinder einen Fragebogen mit Wissensfragen zu Tiger, Schimpanse und Pinguin, sowie Tierschutz, Umweltsiegel und deren Bedeutung zum Ankreuzen. Dann ging es bei nasskaltem Wetter eine Runde durch den Zoo. ...

[mehr]

 

SK | 14.12.2017


+ Göllheimer Vorweihnacht

Unsere Gutenbergschule war bei der Göllheimer Vorweihnacht mit einem Stand vertreten. Nicht nur Lehrkräfte waren dort anzutreffen - auch Schülerinnen und Schüler fanden den Weg vor die protestantische Kirche.

 

Brombeeressig, Zimtsterne, wunderschöne weihnachtliche Deko aus Holz und einiges mehr verbreiteten eine gemütliche Stimmung am Stand unserer Schule. Alles war von Schülern hergestellt und wurde zum Verkauf angeboten. Der Duft frisch gebackener Zimtwaffeln lockte die Besucher der Göllheimer Vorweihnacht in Richtung Bude.  Die sehr formschönen und gut gearbeiteten Holzsterne und Holztannenbäume zogen so manche Blicke auf sich. ...

[mehr]

 

JL| 10.12.2017



+ Fleißige Hände

Unsere Sozial-AG, unter der Leitung von Frau Schreiner,  war wieder aktiv. Im Haus Antonius packte sie Weihnachtsgebäck für die Senioren und den Weihnachtsmarkt.

 

Unzählige Weihnachtsplätzchen warteten auf helfende Hände, um in Tütchen verpackt zu werden. Da ließ die Hilfe unserer Sozial-AG, unter der Leitung von Frau Schreiner,  nicht lange auf sich warten. Wie viele Tüten es letztlich waren, hat wohl keiner gezählt. Aber es war Akkordarbeit angesagt, am 07.12.2017 im Haus Antonius. Gedacht sind die Gebäcktüten für die Bewohner und den Weihnachtsmarkt des Hauses am 09.12.2017.

 

JL| 09.12.2017


+ Sozial-AG aktiv

Am Donnerstag 30.11.2017  war unsere Sozial-AG wieder im Haus Antonius, um gemeinsam mit den Senioren einen schönen Nachmittag zu verbringen.

 

Normalerweise kommt Herr Best einmal in der Woche Vormittags ins Haus Antonius und normalerweise besucht die Sozial-AG die Senioren am Nachmittag. Doch an diesem Donnerstag kam beides zusammen - Herr Best kam zur volksmusikalischen Unterhaltung in die Räumlichkeiten im Dachgeschoß, und die Schülerinnen und Schüler brachten die Damen und Herren in den Gemeinschaftsraum. Es wurde ein schöner Nachmittag für alle.

 

JL| 07.12.2017


+ Club-Aktiv

Der Club-Aktiv Kaiserslautern ist schon seit 5 Jahren an unserer Schule tätig. Nun arbeiten drei Mitarbeiter als Berufseinstiegsbegleiter an unserer Schule.

 

Frau Schader, Frau Endres und Herr  Metzmann unterstützen Schülerinnen und Schüler unserer Berufsreifeklassen und Schwerpunktschule in Fragen des Schulabschlusses und der Berufswahl. Dazu führen sie regelmäßig Beratungsgespräche, helfen bei der Suche nach Praktikumsplätzen, betreuen die Schülerinnen und Schüler im Praktikum und unterstützen die Schule bei Aktionen der Berufsorientierung.

[mehr]

 

JL| 07.12.2017



+ Neue Kollegin begrüßt

Am Montag, 04.12.2017, hat das Kollegium der Gutenbergschule Göllheim Verstärkung erhalten. Frau Heinz ist nach dem Fortgang von Herrn Keller nun angekommen in Göllheim.

 

Frau Heinz wird hauptsächlich in den Klassen 7, 8 und 9 in den Fächern Mathematik und Sport unterrichten. Im Ganztagsbereich ist sie für Hausaufgaben und die Spielzeit-AG zuständig. Wir freuen uns sehr über unseren Neuzugang und heißen unsere neue Kollegin herzlich an der Gutenbergschule Göllheim willkommen. 

Wir wünschen ihr viel Freude bei der Arbeit an unserer und nun auch ihrer Schule und hoffen, dass sie sich hier wohlfühlen wird.

 

JL| 06.12.2017


+ Gutenbergschule siegt

Erst im Finale gegen die IGS Rockenhausen kam es zu den ersten Gegentreffern für unsere Jahrgänge 2005/2006 - und das auch erst im Siebenmeterschießen.

 

Ein starkes Turnier spielten die Jungen unserer Orientierungsstufe beim Fritz-Walter-Cup in der Schulsporthalle in Göllheim. Die Gegner waren, neben der IGS Rockenhausen, das WEG Winnweiler, die RS+Rockenhausen und das NPG Kirchheimbolanden. In allen vier Spielen blieben sie letztlich ungeschlagen. Die ebenfalls stark aufspielende Mannschaft der IGS Rockenhausen

belegte somit Platz zwei.

Wir gratulieren dem verdienten Turniersieger.

 

JL| 28.11.2017


+ Volles Haus

Wer einen Parkplatz rund um die Schule suchte, hatte es schwer, denn nicht nur der große Parkplatz am Busbahnhof war komplett belegt. Viele waren gekommen - zum Tag der offenen Tür der Gutenbergschule Göllheim.

 

Pünktlich um 9:00 Uhr startete der Tag der offenen Tür unserer Schule und zeitgleich auch der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9. Wer interessiert war, konnte sich bei einer Unterrichtsmitschau ein Bild vom Arbeiten in den verschiedenen Klassen und unterschiedlichen Fächern machen. Zeitgleich waren die Fachräume geöffnet und luden zu ... 

[mehr]

 

JL| 25.11.2017



+ Weihnachtsbaum 2017

Schon seit einigen Tagen steht er wieder vor dem Schulkiosk - unser Weihnachtsbaum. Doch wer hat ihn da hingestellt und wer hat ihn so schön geschmückt? 

 

Sie nahmen sich einen Nachmittag Zeit bei Kaffee und Kuchen und einem netten Plausch mit lieben Menschen. Unsere Sozial-AG der Ganztagsschule hatte sich Gäste aus dem Haus Antonius eingeladen, um gemeinsam den Tannenbaum in einen reich geschmückten Weihnachtsbaum zu verwandeln.  

[mehr]

 

JL| 25.11.2017


+ Neue Wege nach Außen

Nun ist es in trockenen Tüchern - die Kooperation unserer Schule mit dem Haus Antonius ist verträglich festgezurrt. Die jahrelang erprobte Zusammenarbeit wird so auf eine neue Ebene gehoben.

 

Schon lange arbeitet die Gutenbergschule mit dem Seniorenheim Haus Antonius zusammen. Unterrichtsbesuche von Heimbewohnern in Religion, Aktivitäten der Sozial-AG, Betriebsbesichtigungen, oder die regelmäßige Belegung der Einrichtung mit Praktikanten gehören schon länger zum Schulalltag. Diese bislang sehr erfolgreiche Zusammenarbeit soll nun ausgebaut werden. Geplant ist dabei eine stärkere Einbindung der Fachoberschule. Neben Gesundheitsangeboten für Senioren, geplanter Ferienarbeit und dem Einsatz von Ausbildungsbotschaftern sind weitere gemeinsame Aktionen wie etwa die Unterstützung der Schule bei Veranstaltungen der Berufsorientierung geplant.

 

JL| 10.11.2017


+ Neuer Vorsitz im SEB

Der Schulelternbeirat hat seinen neuen Vorstand gewählt. In seiner konstituierenden Sitzung am 06.11.2017 wurde Frau Alexandra Bienroth zur Vorsitzenden des SEB bestimmt.

 

Die erste Stellverterterin von Frau Bienroth ist Frau Doris Schmitt. Weitere Mitglieder des Schulelternbeirates sind Herr Thorsten Bienroth, Frau Jessica Doll, Frau Eveline Holstein, Frau Sabrina Theis, Frau Petra Weber und Frau Sarah Wünsch. Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme finden Sie unter "Kontakt". Wir wünschen allen Elternvertretern viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

 

JL| 09.11.2017



+ Neuer Kunstrasen

Was die Sanierung des Kunstrasenplatzes betrifft, ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Der alte Belag ist entfernt und liegt in riesigen Rollen zum Abtransport bereit.

 

Zurzeit wird am Unterbau unseres neuen Kunstrasenplatzes gearbeitet. Der alte Belag wurde bereits entfernt. Bevor der neue Belag aufgebracht wird, sind jedoch noch einige Arbeiten zu erledigen. Im Bild ist exakt die Torlinie zu sehen, über welche vor zwei Jahren unhaltbar für den Schülertorwart das Siegtor der Lehrermannschaft einschlug.

 

JL| 09.11.2017


+ Neuer Schulelternbeirat

Am 24.9.2017 waren die Wahlen zum neuen Schulelternbeirat. Am 06.11.2017 treffen sich die acht neu gewählten Mitglieder zu den Vorstandswahlen.

 

Nach einer Zeit guter Zusammenarbeit verabschiedet sich der alte Schulelternbeirat der Gutenbergschule Göllheim. Wir danken Frau Weiler, bislang Vorsitzende des SEB, Frau Cetinel, Frau Gemünd-Reichert, Herrn Önder und Herrn Gezer für ihr Engagement und ihre Unterstützung. Nicht nur bei Schulfesten konnte man auf den  ,,, 

[mehr]

 

JL | 26.10.2017


+ Mittelalter in Klasse 6

Am 25.10.2017 begab sich die Klasse 6b ins Mittelalter. Möglich machte dies die Zusammenarbeit unserer Schulsozialarbeit und der Museumspädagogik des Museums Alzey.

 

"Wer ist das?" - "Sind sie das, Frau Kreisel?" - "Wer ist dieser Mann und was haben sie für Klamotten an?" - Fragen über Fragen, als es klopfte und zwei seltsam gekleidete Gäste den Raum betraten.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Kreisel und der Museumspädagoge des Museums Alzey, Herr Kreisel, besuchten die Klasse und präsentierten ...

[mehr]

 

JL | 26.10.2017



+ Halloween in GTS

Am 26.10.2017 feierten die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule ihre Halloweenparty. Gefeiert wurde in der Aula - doch die sah ganz anders aus!

 

Nach der Hausaufgabenzeit war es so weit - die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule strömten zur Aula der Schule, wo Besonderes auf sie wartete. Schon das Betreten des Raumes war ungewöhnlich - durch den Seiteneingang der  ...

[mehr]

 

JL | 26.10.2017


+ Die etwas andere Pause

Geplant war alles als Flashmob - es wurde eine Pause mit Showeinlagen. Iniziiert wurde die Aktion von unserer Veranstaltungs-AG der Ganztagsschule.

 

Die erste große Pause sollte anders werden an diesem Donnerstag. Pünktlich zu Pausenbeginn strömten aus allen Ausgängen die Klassen zur Bühne, die zwischen den grünen Inseln auf dem Pausenhof aufgebaut war. 

[mehr]

 

JL | 28.09.2017


+ Der neue Look

Was hat es mit dieser Brille auf sich? Ist das der letzte Schrei aus den USA? Oder ist es vielleicht nur der geniale Versuch von einem Spickzettel in Mathematik abzulenken?

 

Es sieht zwar zum Schreien aus und lenkt von so ziemlich allem ab, aber es ist vielmehr das Produkt aus Pausenbrotalufolie und Sehhilfe. Es sind manchmal die kleinen Dinge, die den Unterricht unerwartet aufwerten und zum Schmunzeln einladen.

 

JL | 28.09.2017



+ Betriebserkundung 

Am Donnerstag, 07.09.2017, stand wieder der Betriebserkundungstag unserer Schule auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen besuchten verschiedene Betriebe im Umland und informierten sich über die dortige Ausbildung. Sie erhielten interessante Einblicke in verschiedene Berufe und konnten die Arbeitsstätten vor Ort besichtigen.

 

Die Göllheimer Betriebe  Dyckerhoff, Sonima, Haus Antonius und Westa hatten ihre Türen für unsere Schülerinnen und Schüler geöffnet. ...

[mehr]

 

JL | 09.09.2017


+ Großes Spiel endet 5:8

Am Donnertag, 07.09.2017, trat unsere Schülermannschaft Jahrgang 2002 - 2004 im Wettkampf II von Jugend trainiert für Olympia gegen die Mannschaft der IGS Eisenberg an. Das Spiel war hart umkämpft mit guten Szenen auf beiden Seiten. Leider ging es für unsere Jungs mit 5:8 verloren.

 

Um kurz nach 10:00 Uhr war Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz unserer Sportanlage. Einige Klassen hatten sich mit ihren Lehrern als Zuschauer eingefunden... 

[mehr]

 

JL | 07.09.2017


+ Busschule zu Besuch

An zwei Tagen machten sich unsere Fünftklässler mit dem Thema "Busfahren" vertraut. Die Busschule des VRN kam an die Schule und erklärte unseren jungen Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten an Bushaltestellen und während der Busfahrt.

 

Am Mittwoch und am Donnerstag der dritten Schulwoche kam Herr Koch vom VRN an die Gutenbergschule, um unsere neuen Fünftklässler in Sachen "Sicheres Busfahren" zu schulen. ...

[mehr]

 

JL | 31.08.2017



+ Neue Gesichter gesichtet

Herr Philip Rogawski

 

Herr Rogawski ist unsere neue PES-Kraft. Er unterstützt das Kollegium unserer Schule und ist vorrangig im Fach Sport eingesetzt. Geplant ist sein Einsatz mindestens bis zu den Herbstferien.

Wir begrüßen ihn herzlich an unserer Schule und danken schon jetzt für seine Unterstützung.

 

JL | 01.09.2017


Frau Edrich

 

Frau Edrich ist für drei Wochen Praktikantin an unserer Schule. Sie wird verschiedene Klassen in den Fächern Nawi, Biologie und Sozialkunde besuchen. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihr interessante und abwechslungsreiche Wochen an unserer Schule.

 

JL | 29.08.2017


Frau Englert

 

Frau Englert ist unsere neue FSJ-Kraft. Sie wird das Kollegium der Schule am Vor- und am Nachmittag unterstützen und für unsere Schülerinnen und Schüler da sein. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihr spannende und angenehme 12 Monate an der Gutenbergschule.

 

JL | 28.08.2017



+ Woche voller Erlebnisse

Die zweite Schulwoche hatte es wirklich in sich - zumindest für unsere Fünft- und Siebtklässler. Während die einen ihre erlebnispädagogischen Tage genießen durften, trafen sich die anderen zu den dreitägigen Schwimmtagen. Besser kann der Start ins neue Schuljahr kaum sein.

 

Bereits am Dienstag begannen die Schwimmtage für unsere Siebtklässler. Gemeinsam fuhren die drei Klassen an drei Tagen ins nahegelegene ...

[mehr]

 

JL| 25.08.2017


+ Neue Fünftklässler

62 neue Fünftklässler wurden heute an der Gutenbergschule in Göllheim herzlich willkommen geheißen. Ihr Tag begann um 9:30Uhr in der Aula der Schule. Mit dem Kennenlernen und dem traditionellen Gottesdienst standen erste gemeinsame Erlebnisse im Vordergrund. Drei fünfte Klassen gehen mit dem neuen Schuljahr ins Rennen.

 

Den Anfang machte das Schwarzlichttheater der 6. Klassen. Zur Melodie des Rosaroten Panthers ...

[mehr]

 

JL | 14.08.2017


+ In den Ruhestand versetzt

Nach 23 Jahren Dienst an der Gutenbergschule Göllheim wurde Herr Matheis im Rahmen einer Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand versetzt.

 

Seit 1994 war Herr Matheis Lehrer an der Gutenbergschule. Viele Veränderungen hat er miterlebt und mitgestaltet, viele Funktionen und Zusatzaufgaben hatte er übernommen. ...

[mehr]

 

JL | 11.08.2017



+ Unsere Neuen zum Schuljahresbeginn

Ins neue Schuljahr startet unsere Schule mit einigen personellen Änderungen. Zwei Kollegen gehen, zwei neue kommen, wobei der eine schon lange an der Schule ist.

 

Nachdem Herr Houtman eine Planstelle in  Hamburg angenommen hat und Herr Matheis in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, dürfen wir uns pünktlich zu Beginn des neuen ...

[mehr]

 

JL | 11.08.2017


+ Etwa 700 neue Fünftklässler im Kreis 

Am 14. August starten im Donnersbergkreis ca. 700 Schülerinnen und Schüler an ihrer neuen Schule als neue Fünftklässler. Viele wechseln auch die Schulart, wollen neu durchstarten,  oder entscheiden sich für einen weiteren Abschluss etwa an der FOS. 

 

Unsere Gutenbergschule kann für das Schuljahr 2017/2018 eine Steigerung der Neuanmeldungen um mehr als 50% im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Drei 5. und zwei 11. Klassen nehmen im Schuljahr 2017/2018 ihre Arbeit auf. Eine solche Steigerung der Neuanmeldungen zeigt, dass unsere Gutenbergschule auch in schwierigen Zeiten stagnierender Schülerzahlen durchaus eine gute Alternative in der regionalen Schullandschaft darstellt. Ein breites Angebot an Abschlüssen, eine gut ausgebaute Berufsorientierung, die ...

[mehr]

 

JL | 20.07.2017


+ Mehr Schüler - weniger Schulen 

Eine Million mehr Schüler bundesweit bis 2025, so die Bertelsmann Stiftung, und drohende Grundschulschließungen in Rheinland-Pfalz - wie passt das zusammen und was hat das mit unserer Schule zu tun?

 

Bundesweit wird laut Bertelsmann Stiftung bis zum Jahr 2025 mit etwa 1 Million mehr Schülern in Deutschland zu rechnen sein, als bisher angenommen. Grundlage dieser Hochrechnung ist eine festgestellte gestiegene Geburtenrate und die Annahme einer erhöhten Zuwanderung von Familien mit Kindern in den kommenden Jahren.

Für die bundesdeutschen Schulen bedeutet dies, dass in den kommenden Jahren mehr Lehrer und mehr Räume zur Verfügung gestellt werden müssen. Die Stiftung rechnet mit insgesamt mehr als 50.000 fehlenden Lehrkräften und etwa ...

[mehr]

 

JL | 16.07.2017