Fachoberschule | Organisation



| Klasse 11

3 Tage Praxis in einem entsprechenden externen Betrieb

2 Tage Unterricht in der Fachoberschule in Göllheim

| Klasse 12

5 Tage Unterricht in der Fachoberschule in Göllheim



Die Fachoberschule ist ein zweijähriger Bildungsgang des beruflichen Schulwesens und in Rheinland-Pfalz organisatorisch mit der Realschule-plus verbunden. In der 11. Klassenstufe absolvieren die Schülerinnen und Schüler jeweils von Montag bis Mittwoch ein betriebliches Praktikum in ihrer Fachrichtung. An den anderen beiden Tagen besuchen sie den Unterricht der Schule. In der 12. Klassenstufe besuchen die Schülerinnen und Schüler täglich den Schulunterricht.

Die Fachhochschule endet nach der 12. Klasse mit der Fachhochschulprüfung. Die bestandene Prüfung führt zur allgemeine Fachhochschulreife. Französisch wird als zweite Fremdsprache fakultativ (optional) angeboten, so dass nach der 12. Klasse die Möglichkeit besteht, an der BOS II die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben.


Bei Fragen wenden Sie sich einfach an Frau Hilbert. Sie wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

dunja.hilbert@rsplusfos-goellheim.de